Rezept des Monats

Topfen- oder auch Rahmschmarren -
ein Klassiker aus der Österreichischen Küche.

Rezept für 4 Personen

Topfen ist – etwas einfach ausgedrückt – nichts anderes, als „trockener“ Quark. Deshalb benutzen wir in unserem Rezept Quark mit 40% Fettanteil, geben diesen in ein feines Küchentuch und pressen das Wasser aus.

  • 100 g Quark (alternativ geht auch sü.e Sahne, dann aber nicht ausdrücken!)
  • 4 Eigelb
  • 1 Prise Vanillezucker
  • Schale von 1/8 Zitrone
  • 10 ml Stroh-Rum
  • 10 g flüssige Butter
  • 50 g Mehl

Alles mit dem Handmixer zu einem glatten Teig verrühren.

Danach

  • 4 Eiweiß
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz

steif schlagen und unter den Teig heben. Nun den Teig (ca. 1 cm dick) in einer Pfanne mit etwas Butter von beiden Seiten goldbraun anbraten. Dann mit zwei Gabeln in kleine Stücke teilen und mit Puderzucker bestreuen. Sofort servieren.

Dazu passt ein Pflaumenkompott (Zwetschgenröster), frische Schlagsahne (Obers) oder auch angedickte Sauerkirschen.

 

Viel Spaß beim Nachkochen!

Tim van Raay, Küchenchef

 

Download Rezept